Erzgebirge - das Weihnachtsland

Es ist ein unvergessliches Erlebnis, wenn man den Glanz der festlich geschmückten Städte und Dörfer des Erzgebirges sieht. Weihnachtssterne, Schwibbögen, Pyramiden, Lichterengel und Bergmänner, Nussknacker, Räuchermännchen, Weihnachtskrippen - jedes Fenster ist erleuchtet, Straßen und Plätze geschmückt.

Die traditionelle Erzgebirgsweihnacht dauert bis Hochneujahr am 6. Januar. Höhepunkt ist natürlich Heiligabend, an dem das "Neunerlei" serviert wird. Es besteht aus 9 Speisen, jede hat eine symbolische Bedeutung und bring Gutes für das kommende Jahr. Am ersten Feiertag, nach der Christmette, schneiden wir (eigentlich) erst den Weihnachtstollen an.

Haben Sie schon einmal von einem "Hutzenohmd" gehört? Hier traf man sich zur Weihnachtszeit bei einem Gastgeber, es wurde geschnitzt, geklöppelt, gesungen und musiziert. Während man heute einen Hutzenohmd aus Geselligkeit und Pflege der Mundart feiert, hatten sie damals den Grund, Kosten für Heizung und Licht zu sparen, indem man gemeinsam seinem Handwerk nachging.

Der Annaberger Weihnachtsmarkt...

Weihnachten Weihnachtsmarkt Annaberg Buchholz Wolfgang Thieme

Foto: Wolfgang Thieme

...gilt als einer der schönsten im Erzgebirge und in ganz Deutschland. Den Auftakt bildet das traditionelle "Pyramide anschieben" am Freitag vor dem 1. Advent ab 17 Uhr. Auf dem Marktplatz steht eine Pyramide mit einzigartigen Schnitzereien zur Stadtgeschichte. Einmal im Jahr werden die Figuren lebendig, steigen von Ihrem Sockel herunter und stellen sich den Besuchern vor. Genießen Sie dieses einmalige Schauspiel in bergmännischem Flair.

Am Samstag 10 Uhr Eröffnung der Weihnachtsmannwerkstatt - Erleben Sie den Einzug des Weihnachtsmannes mit seinen fleißigen Helfern und lassen Sie sich von den Wichteln ihre Lehrwerkstätten zeigen, die mechanisch eindrucksvoll en miniature in "kinderaugenhöhe" als Wichtelkalender zu sehen sind. Besuchen Sie doch einmal die Weihnachtsmannwerkstätten. Hier kann man nicht nur seinen freundlichen Gehilfen bei Ihren Arbeiten über die Schulter schauen und liebgewordene Weihnachtsgegenstände reparieren lassen, sondern auch kleine Geschenke basteln und Plätzchen backen. Bei Anschnitt des 2 Meter langen Butterstollens, der in alle Welt verschickt wird, darf gern davon probiert werden.

Weitere Termine zum Annaberger Weihnachtsmarkt erfahren Sie hier.

Die wichtigsten, wiederkehrenden Weihnachtsmärkte im Erzgebirge

Zwickauer Weihnachtsmarkt
Montag vor dem 1. Advent bis 4. Advent
Bergparade am 3. Adventssonntag

Annaberger Weihnachtsmarkt
Eröffnung Freitag vorm 1. Advent bis 4. Advent
Große Bergparade am 4. Adventssonntag

Chemnitzer Weihnachtsmarkt
1. bis 4. Advent, Bergparade am 1. Advent

Freiberger Christmarkt
1. bis 4. Advent/ Bergparade im Fackelschein immer am Samstag des 2. Advent

Thumer Weihnachtsmarkt
1. Adventswochenende mit Bergparade am 1. Advent

Schwibbogenfest im Wolkenstein
immer am 1. Adventswochenende

Märchenweihnacht in Eibenstock
immer am 1. Adventswochenende

Seiffener Weihnachtsmarkt
1. bis 4. Advent/ Bergparade am 3. Adventssamstag

Schneeberger Weihnachtsmarkt
1. bis 4. Advent/ Lichtelfest und Bergparade immer am 2. Adventssonntag

Pobershauer Bergadvent
2. Adventswochenende/ Bergparade am 2. Adventssamstag

Marienberger Weihnachtsmarkt
1. bis 4. Advent/ Bergaufzug am 3. Advent

Schwarzenberger Weihnachtsmarkt
2. bis 3. Adventswochenende/ Bergaufzug am 3. Adventssamstag

Stollberger Weihnachtsmarkt
2. bis 3. Advent/ Bergparade am 2. Adventssamstag

Original Johanngeorgenstädter Schwibbogenfest
3. Adventswochenende

Augustusburger Männelmarkt
3. Adventswochenende

Auer Raachermannlmarkt
3. bis 4. Advent

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in dieser besonderen Zeit!


Skivergnügen im Erzgebirge

Schnee, Schnee, Schnee! Erleben Sie Skivergnügen im Erzgebirge, hier wird das Wintermärchen wahr! Zahlreiche präparierte Pisten, viele davon mit Flutlicht und Beschneiung, mehr als 70 Schlepp- und Sessellifte und über 1000 Kilometer Loipen erwarten Sie im Erzgebirge. Zentrum des Wintersport ist Oberwiesenthal - hier am Fichtelberg können Sie bis 1215m hinaus auf das Dach Sachsens. Wenn es um die Höhenlage geht, ist Oberwiesenthal Spitzenreiter. Und unser Relaxhotel Sachsenbaude liegt mittendrin.

Das bietet Ihnen das Skigebiet am Fichtelberg

  • beste Bedingungen für alpine Skifahrer, Snowboarder, Rodler, Langläufer und Snowkiter
  • 75 km gespurte Loipen und Skiwanderwege
  • 10 klassifizierte Abfahrtspisten mit einer Gesamtlänge von 18 km
  • Snowboard-Park mit Halfpipe
  • die älteste Seilschwebebahn Deutschlands führt auf den Fichtelberg
  • Nachskilauf von 17 Uhr bis 2 Uhr morgens
  • Silvesterparty unter freiem Himmel auf der Freilichtbühne am Skihang
  • traditioneller Skifasching mit Eisbadern aus ganz Deutschland
  • Rodelstrecke über über 1000m lang den Fichtelberg hinab

Weitere Informationen über den Betriebe der einzelnen Lifte und Bahnen, die aktuellen Tarife für Skipässe, Termine zum Nachskilauf und Infos zu gespurten Loipen erhalten Sie bei der Fichtelberg Schwebebahn Gesellschaft.

» Schneebericht von Wetteronline
» Detaillierte Informationen zum Skigebiet Fichtelberg

Skischulen für Jung und Alt

  • Skischule Fichtelberg, Vierenstraße 14, Tel. 037348 232374
  • Ski-Snowboardschule Lori Greiner, Tel. 037348 23297 und Mobil 0172 6430676
  • Snowboardcenter Oberwiesenthal, direkt an der Sommerrodelbahn, Mobil 0175 1600552
  • Vereinigte Skischule Oberwiesenthal / Inh. Katja Süß, Vierenstraße 10 A, Tel. 037348 8619 

Skiverleih in Oberwiesenthal

  • Sport Gahler (Tel. 037348 / 8586)
  • Skischule / -ausleihe am Fichtelberg (Tel. 037348 / 232374
  • Ski- und Snowboardcenter Oberwiesenthal (Tel. 0175 / 1600552)
  • Vereinigte Skischule Oberwiesenthal / Katja Süß (Tel. 037348 / 8619)
  • FF-Sport- und Freizeitzentrum / Frank Fudel, (Tel. 0172 / 7411853)
  • Ski Shop Kowarik (Tel. 037348 / 8305)
  • Sport Olympia / Reinhard Gütlein (Tel. 037348 / 7539)
  • Schwebebahn-Shop (Tel. 037348 / 20292)

Den Skiverleih organisieren wir im Relaxhotel Sachsenbaude für unsere Gäste natürlich ohne Servicegebühr. Sagen Sie uns einfach rechtzeitig Bescheid!

Unser Relaxhotel Sachsenbaude liegt übrigens direkt am Einstieg ins Loipennetz. Besser geht es nicht - von der Haustür in die Loipe. Und was gibt es schöneres, als sich nach einem sportlich aktiven Tag im Wellnessbereich zu entspannen oder mit einer Massage verwöhnen zu lassen. Sie haben Urlaub! Lassen Sie es sich gutgehen!

Blick auf Kurort Oberwiesenthal Foto Stadt Oberweisenthal

Foto: Stadt Oberwiesenthal

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.